Reese Witherspoon und ihr verhasstes Image

Reese Witherspoon - 71st Annual Golden Globe AwardsManchmal würde sie gerne aus ihrer Haut heraus! Reese Witherspoon mag es nämlich überhaupt nicht, dass ihr das Image als sympathisches und liebenswertes Mädchen nachhängt. Die Schauspielerin ist der Ansicht, dass dies nur dazu führt, dass sie bestimmte Rollen angeboten bekommt und keine anderen. Der „New York Times“ sagte die 38-Jährige Reese Witherspoon:

„Ich habe in Millionen Meetings gesessen, in denen Leute meinten: ‚Wir möchten nicht, dass Reese Profanitäten von sich gibt. Wir möchten nicht, dass sie Sex hat. Wir möchten nicht, dass sie Drogen nimmt.‘ Ich hatte das wirklich nicht als Beschränkung empfunden, bis vor rund drei Jahren, da erkannte ich, ‚So bin ich nicht.‘ Ich bin eine komplexe Person, die so viele unterschiedliche Aspekte in der Persönlichkeit hat.“

Reese Witherspoon hat übrigens für den Film „Wild“ die ersten Sexszenen ihrer Karriere absolviert. Der Streifen kommt hierzulande voraussichtlich im Februar 2015 in die Kinos.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos