Richard Gere: Scheidung hilfreich im Job

Wie kann eine Scheidung ihm bei seinem Job geholfen haben? Richard Gere hat die Trauer über das Scheitern seiner Ehe zur Rollenvorbereitung genutzt. Als der Film „A Time Out Of Mind“, in dem er einen Obdachlosen spielt, gedreht wurde, war seine Beziehung zu Gattin Carey Lowell nämlich gerade zerbrochen. Richard Gere sagte laut „Contactmusic.com“:

„Was mir wahrscheinlich sehr geholfen hat, war, dass ich mitten in der Scheidung steckte und meine Emotionen sehr frisch waren.“

Richard Gere und Carey Lowell waren 11 Jahre verheiratet.