„Star Wars“: Ewan McGregor lässt sich nicht ausbeuten!

Ewan McGregor - 2013 UNICEF Halloween Ball - ArrivalsEinige Fans wissen halt nicht was sich gehört! Ewan McGregor meidet ganz bewusst alle „Star Wars“-Fantreffen. Der Schauspieler, der als Obi-Wan Kenobi in der Weltraumsaga zu sehen war, hat überhaupt keine Lust darauf, für irgendwelche Fotos zu posieren oder Autogramme zu geben, die dann ohnehin nur im Internet versteigert werden. Dem Magazin „Details“ sagte Ewan McGregor:

„Ich bin nie auf einer Convention gewesen. Die Leute, die ich treffe, sind diese Wichser, die ‚Star Wars‘-Fotos signiert haben wollen, damit sie diese im Internet verkaufen können oder die Leute, die bei Premieren kleine Kinder gegen die Barrieren drücken, damit ich ihr verdammtes Foto von Obi-Wan Kenobi unterschreiben kann. Das sind keine Fans – das ist ein parasitäres Pack und verdammte Wichser.“

Ewan McGregor spielte in den „Star Wars“-Teilen „Die dunkle Bedrohung“, „Angriff der Klonkrieger“ und „Die Rache der Sith“ mit.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.