„California Breed“: Jason Bonham kommt nicht zurück!

Jason Bonham wird vorerst nicht zu „California Breed“ zurückkehren. Der Schlagzeuger hatte zusammen mit Glenn Hughes zwar erst 2013 die Band gegründet, doch andere Verpflichtungen hindern ihn daran, mit den Jungs aufzutreten. Im Interview mit „The Rocktologist“ zeigte Sänger Glenn Hughes aber durchaus Verständnis dafür und sagte:

„Ich hege keine Verachtung gegen Jason, sondern nur Liebe. Ich kenne ihn schon, seit er ein kleiner Junge war. Er hat sich eben einfach dafür entschieden mit anderen Leuten zu arbeiten, als er eigentlich mit ‚California Breed‘ hätte arbeiten sollen… Aus bestimmten Gründen wollte Jason kein Teil davon sein. Und das ist in Ordnung, wir sind weitergezogen.“ Mittlerweile sitzt nämlich Joey Castillo bei „California Breed“ am Schlagzeug.

„California Breed“ wurde übrigens als Nachfolgeprojekt der Band „Black Country Communion“ gegründet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.