Jacke Bugg: Tischtennisplatte muss mit!

Jake Bugg - Novello Awards 2013 - ArrivalsJacke Bugg entspannt auf Tour gerne mal bei einer Partie Tischtennis. Der britische Musiker fordert vor allem seine Bandkollegen und Mitglieder seiner Vorbands gerne heraus, die ihn auf seinen Tourneen begleiten. So verriet Alfie Hudson-Taylor von der Band „Hudson Taylor“ gegenüber „Bang Showbiz“ über Jacke Bugg:

„Die interessante Sache an der Tour mit Jake Bugg war, dass es eine Tischtennisplatte gab, und dort verbrachten wir viel Zeit. Jake Bugg ist sehr gut im Tischtennis. Die einzige Person, die ihn schlagen konnte, war ein Kerl, der bei uns Violine gespielt hat. Er besiegte ihn und war ziemlich erfreut darüber. Jake ist ansonsten ein sehr schüchterner Typ, und wir haben ihn eigentlich nur gesehen, wenn wir gegen ihn Tischtennis gespielt haben.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos