Jada Pinkett Smith arbeitet gern fürs Fernsehen

Jada Pinkett Smith - "Gotham" New York City PremiereJada Pinkett Smith steht unheimlich gern für Fernsehrollen vor der Kamera, auch wenn andere Schauspielerinnen ihr davon abraten würden. Die Schauspielerin ist allerdings der festen Meinung, dass in diesem Medium für Frauen aktuell die besseren Rollen zu finden sind. Die 43-Jährige Jada Pinkett Smith sagte der britischen „Metro“ zu dem Thema:

„Frauen sind wunderbar komplex und im TV haben wir die Zeit dazu, diese vielen Schichten freizulegen, die eine Frau ausmachen. Deshalb haben wir all diese fantastischen Figuren, wie Claire Danes in ‚Homeland‘ und Eva Green als Vanessa Ives in ‚Penny Dreadful‘ – sie ist momentan wahrscheinlich mein Lieblingscharakter im Fernsehen.“ Und sie selbst sei mit ihrer Rolle als Bösewicht in „Gotham“ ebenfalls überglücklich, so die Ehefrau von Will Smith abschließend.

Jada Pinkett Smith ist übrigens auch bald wieder im Kino zu sehen. Sie steht aktuell für „Magic Mike XXL“ vor der Kamera.

Foto: (c) MJ Photos / PR Photos