Jennifer Lawrence hatte große Ängste

Jennifer Lawrence hatte große Ängste - Promi Klatsch und TratschSie war eher zerbrechlich! Jennifer Lawrence ist ein sehr braves Kind gewesen, was vielleicht sogar ein wenig untertrieben scheint. Die Schauspielerin wollte ihren Eltern damit nicht etwa einen Gefallen tun, sie war vielmehr zu ängstlich, um etwas Verbotenes zu tun. Im Interview mit „Good Morning Britain“ erzählte Jennifer Lawrence:

„Ich hatte als Kind viel zu große Ängste, als dass ich ein böses Kind hätte sein können. Ich habe nie etwas falsch gemacht. Ich habe nie etwas angestellt. Ich bin nicht herumgelungert und habe nicht getrunken.“

Jennifer Lawrence ist bald wieder im Kino zu sehen. „Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 1“ läuft am 20. November an.

Foto: (c) James McCauley / Featureflash

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.