US-Charts: Taylor Swift toppt sich selbst

Taylor Swift erreicht heute (20.11.) einen weiteren Meilenstein in ihrer Karriere. Die Sängerin wird mit ihrem neuen Song „Blank Space“ auf Anhieb an der Spitze der US-Single-Charts stehen – und sich damit selbst vom Thron schubsen. Bislang stand nämlich ihr Hit „Shake It Off“ auf Platz eins.

Die 24-Jährige wird damit die erste Künstlerin sein, die sich selbst an der Spitze der US-Charts ersetzt. Solch ein Kunststück ist in der Geschichte der Single-Charts noch keiner Sängerin geglückt, weder Madonna noch Rihanna oder Katy Perry.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.