„ABBA“: Björn Ulvaeus zerstört Hoffnungen

Björn Ulvaeus - ABBA: The International Anniversary PartyDie Hoffnungen keimen immer wieder auf, aber es sind dann doch wieder schlechte Nachricht für alle „Abba“-Fans zu vernehmen. Björn Ulvaeus schließt es kategorisch aus, dass die Gruppe jemals wieder zusammenfinden wird. Nach privaten Differenzen kam es 1982 zum Bruch, und seitdem ranken sich immer wieder Gerüchte um eine mögliche Reunion. Dem „Billboard“-Magazin bestätigt Björn jetzt, dass die Hoffnungen auf ein Comeback sich allerdings nie erfüllen werden. Er sagt:

„Wir nahmen uns 82 eine Pause, und es war auch als Pause angedacht. Es ist immer noch eine Pause und wird es auch bleiben, ihr werdet uns nie wieder auf der Bühne sehen. Wir brauchen das Geld nicht, denn für gewöhnlich ist der Grund für eine Reunion von Bands, dass ein Mitglied mittellos ist und die anderen um Hilfe bittet. Glücklicherweise ist uns das nicht passiert.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos