Deutsche Single-Charts: David Guetta bleibt ungeschlagen

David Guetta und Sam Martin thronen mit „Dangerous“ weiterhin auf der Pole Position. Genau wie die Album-Charts, so berichtet es „Musikmarkt.de“, stehen auch die Single-Charts deutlich im Zeichen des Todes von Udo Jürgens. Sein „Ich war noch niemals in New York“ schafft es in dieser Woche wieder in die Charts und belegt derzeit Platz 53. Jürgens Klassiker „Griechischer Wein“ steht auf Rang 55, sein „Liebe ohne Leiden“ auf Rang 56. Auch „Merci Chérie“ ist zurück in den Charts, auf Platz 83.

Die Charts wurden in der Woche vom 19. bis 25. Dezember 2014 erhoben.