„Exodus“: Christian Bale hat nachgedacht!

"Exodus": Christian Bale hat nachgedacht! - KinoEine Bauchentscheidung war es wohl nicht! Christian Bale hat nicht sofort zugesagt, als Ridley Scott ihm die Rolle als Moses in „Exodus“ anbot. Der Schauspieler sagte „TV Spielfilm“:

„Ich fragte zuerst: Moses, der Moses? Wenn man so eine Rolle angeboten bekommt, klingt das erst mal ein wenig lächerlich. Dann habe ich aber gemerkt, dass er eine menschlichere Annäherung an die Figur versucht, und habe zugesagt. Meine Bedingung war aber, dass ich keine Perücke oder Bärte tragen muss.“ Als Vorbereitung auf die Dreharbeiten habe er dann alle fünf Bücher Moses von Anfang bis Ende durchgelesen. Er sei dabei erstaunt gewesen, wie grausam manches davon gewesen sei, so der 40-Jährige abschließend.

„Exodus: Götter und Könige“ mit Christian Bale kommt im deutschsprachigen Raum übrigens am 25. Dezember in die Kinos.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.