„Ghostbusters“: Der Cast ist noch ungewiss

Im Moment steht noch in den Sternen, wer die Hauptrollen in dem Reboot von „Ghostbusters“ übernehmen wird. Bisher steht nur fest, dass es eine weibliche Besetzung wird. Mehr weiß auch Regisseur Paul Feig angeblich noch nicht. Er sagte der britischen Zeitschrift „Empire“:

„Ganz ehrlich, im Moment wären 50 Ghostbuster möglich. Ich warte noch auf den ersten Entwurf des Drehbuchs, um sagen zu können, ‚Wer macht in diesen Rollen Sinn?‘ Wenn ich mir eine Liste vornehmen würde, auf der die Leute stehen, die gesagt haben, sie wären gern dabei, dann wäre das eine ‚Sophies Entscheidung‘. Wenn man einen Film wie ‚Ghostbusters‘ macht, dann sind die Leute sehr interessiert.“

In diesem Jahr wurde entschieden, dass es einen Reboot von „Ghostbusters“ geben wird. Paul Feig entschied sich dabei für weibliche Protagonisten.