Herbert Grönemeyer und die Liebeslieder

Herbert Grönemeyer singt ohne Scheu über die Liebe. Obwohl der Sänger sein Privatleben nicht in die Öffentlichkeit tragen möchte, stellen Liebeslieder für ihn in dieser Hinsicht keine Bedrohung dar. Er sagte nämlich gegenüber „FirstNews“:

„Damit erzähle ich ja letztendlich nur, dass mein Kopf glücklich ist. Aber ich erzähle ja nicht, mit wem und warum und wie und was wir da machen. (…) Ich meine, von mir und meiner Frau hat’s irgendwie – glaub ich – ein einziges Foto in 20 Jahren gegeben. Aber auch da wusste man ja von meinen Liedern, dass es da jemand gibt, den ich liebe. Damit erzähle ich ja nichts Privates. Das würde ich nicht machen.“

Seit kurzem steht übrigens Herbert Grönemeyers neues Album „Dauernd jetzt“ in den Läden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.