Pippa Middleton adelt Kim Kardashians Po

Kim Kardashian Celebrates Her Birthday at Tao NightclubPippa Middleton hält Kim Kardashian für die Königin der Hinterteile. Obwohl die Schwester von Herzogin Kate (Kate Middleton) bei deren Hochzeit mit Prinz William selbst mit ihrem Popo für Aufsehen sorgte, gibt sie sich bescheiden. Für Pippa gibt es offenbar Keine, die Kim Kardashian in dieser Hinsicht das Wasser reichen kann. Pippa äußerte sich gegenüber „The Spectator“ so:

„Der Award für den besten Hintern 2014 geht zweifelsohne an Kim Kardashian, besonders nachdem ihr Po im vergangenen Monat überall das Internet gesprengt hat. Ich muss sagen, dass meiner, obwohl er kurzzeitigen Ruhm genoss, nicht zu vergleichen ist. Diese Hintern-Geschichte von Kim brachte mich ins Stocken.“ Nicht nur Kims nackter Hintern auf dem „Paper“-Cover, auch die Leidenschaft der Amerikaner für schöne Hinterteile erstaunt Pippa. Sie sagte dazu: „Was ist das nur mit dieser Versessenheit der Amerikaner auf Hintern? Mir scheint das eine Art Sucht zu sein.“

Fans erstellten für Pippas Popo 2011 sogar eine eigene „Facebook“-Seite. In den Medien wurde Pippa zudem häufig als „Her Royal Hotness“ tituliert.

Foto: (c) PRN / PR Photos