Rihanna und Chris Brown: Das wird nichts mehr!

Rihanna - "Charles James: Beyond Fashion" Costume Institute GalaViele Menschen sind gegen diese Beziehung und manche melden sich zu Wort! Rihanna und Chris Brown werden nie wieder ein Paar. Zumindest nicht, wenn es nach Ronald Fenty geht, dem Vater der Sängerin. Er sagte jetzt in einem Interview:

„Chris ist ein Aufreißer, er ist nicht noch nicht bereit für eine Frau, er ist nicht bereit. Er ist ein Party-Typ. Diese Recycling-Sache funktioniert auch nicht für alles. Ich weiß aber nicht, wie ihre Beziehung derzeit ist. Bei einem Basketballspiel sagte er einmal nur ‚Hi‘. Als wir zum Auto gingen, versuchte er mit ihr zu sprechen, aber sie drehte sich weg und sprach mit jemand anderem, also sprach er mit mir und ich machte ein Foto mit ihm. Wenn ich in den Zeitungen lese, dass er Ärger hat, denke ich, ‚Chris, was zur Hölle machst du da?‘ Dieser Kerl hat eigentlich zu viel Talent, um es in den Sand zu setzen.“

Rihanna und Chris Brown waren rund zwei Jahre ein Paar, bis er sie 2009 verprügelte. Das Paar trennte sich nach dem Vorfall, kam 2013 aber wieder kurz zusammen.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos