Robbie Williams: Teddy ist sein Augenstern

Robbie Williams - BRIT Awards 2013Robbie Williams ist schwer verliebt in seine Tochter Teddy. Für den britischen Popstar gibt es nichts Schöneres, als Zeit mit der Kleinen zu verbringen. Als der 40-Jährige im Interview mit der „Bild“-Zeitung gefragt wurde, wie für ihn ein perfekter Tag aussieht, sagte er dann auch:

„Den ganzen Tag mit meiner Familie verbringen. Meine Tochter Teddy ist das Süßeste auf der ganzen Welt!“

Teddy ist inzwischen zwei Jahre alt und hat einen kleinen Bruder. Charlton Valentine wurde im Oktober dieses Jahres geboren. Mutter der beiden Kleinen ist Robbies Ehefrau Ayda.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.