Ryan Tedder: Hacker sind kriminell

Ryan Tedder - One Republic in Concert on NBC's "Today Show" at Rockefeller Center in New York CityEr kann sie nicht verstehen! Ryan Tedder hat absolut kein Verständnis für Leute, die Computer von Künstlern hacken und deren Arbeiten ins Internet stellen. Dies ist Madonna erst mit Demos zu ihrer kommenden Platte passiert, bei der auch Ryan Tedder beteiligt ist. Gegenüber „Breatheheavy.com“ sagte der Sänger und Songwriter:

„Ich weiß nicht, wer das macht, offensichtlich gibt es viele Leute, die zu viel Zeit damit verbringen, das Internet nach Sachen zu durchforsten, um Kapital daraus zu schlagen und sich einen Namen als Hacker oder so etwas zu machen, daher kommt das wohl.“ Er selbst schützt seine Daten deshalb, so gut er kann. „Ich habe verschlüsselte Passwörter eingerichtet und ändere meine Passwörter andauernd“, so Tedder abschließend.

Madonnas 13. Studioalbum ist vor wenigen Tagen illegal im Internet gelandet. Insgesamt elf neue Tracks der Queen of Pop wurden ohne Genehmigung online gestellt.

Foto: (c) MJ Photos / PR Photos