Sacha Baron Cohen: Goodbye Borat?

Sacha Baron Cohen - "Les Miserables" World PremiereEr macht es nicht mehr! Sacha Baron Cohen hat es abgelehnt, als „Borat“ oder „Brüno“ auf die Leinwand zurück zu kehren. Wie „contactmusic“ berichtet, hat der Schauspieler eine Summe von rund 16 Millionen Pfund ausgeschlagen, die ihm geboten wurden, damit er diese Rollen erneut verkörpert.

Anscheinend ist der 43-Jährige Sacha Baron Cohen der Meinung, dass beide Figuren zu bekannt sind, um die Erfolge der ersten Filme zu toppen und möchte sich lieber neuen Ideen widmen. Beispielsweise wird Cohan nächsten Sommer als Hooligan im Film „Grimsby“ zu sehen sein.

„Grimsby“ soll am 13. August 2015 in den deutschsprachigen Kinos anlaufen. Auch Sacha Baron Cohens Ehefrau Isla Fisher und Penelope Cruz spielen darin mit.

Foto: (c) Landmark / PR Photos