Taylor Swift fühlt sich reifer!

Taylor Swift - Capital FM Summertime Ball 2013Was ein neuer Wohnort nicht alles mit einem anstellen kann! Seit Taylor Swift in New York City lebt, fühlt sie sich viel reifer. Die Sängerin zog 2013 von Nashville in den Big Apple, und dem „Hello!“-Magazin verriet Taylor Swift:

„Ich bin erwachsen geworden. Ich habe ein Appartement in New York gekauft und bin eine Frau geworden. Ich denke, es ist eine wichtige Zeit, um sich in seinem Leben nach vorne zu bewegen. Ich bin nicht mehr dasselbe Mädchen wie bei meinem ersten Album, und ich denke, dass es wichtig ist, dass man nicht versucht, für immer 15 oder 16 zu bleiben.“

Mit ihrem Album „1989“ steht Taylor Swift diese Woche übrigens auf Platz zwei der US-Charts – hinter „One Direction“ mit ihrem Album „FOUR“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.