US-Kinocharts: „Der Hobbit“ bleibt ungeschlagen

„Der Hobbit“ hat die amerikanischen Kinocharts weiter fest im Griff. Der finale Teil der Trilogie, „Schlacht der fünf Heere“, spielte in den USA am Wochenende rund 41,4 Millionen Dollar ein und hält damit Platz eins. Das berichtet „digitalspy.co.uk“. Auf Rang zwei landet demnach Angelina Jolies Kriegsdrama „Unbroken“, gefolgt vom Filmmusical „Into the Woods“. Die Vier sichert sich „Nachts im Museum 3“. Ebenfalls in die Top 5 hat es außerdem das Filmmusical „Annie“ geschafft.

Hier die Top Ten der US-Kinocharts:

1. Der Hobbit: Schlacht der fünf Heere
2. Unbroken
3. Into the Woods
4. Nachts im Museum 3
5. Annie
6. Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 1
7. The Gambler
8. The Imitation Game
9. Exodus: Götter und Könige
10. Wild