Adam Lambert will Freddie Mercury nicht ersetzen

Adam Lambert ist sich dessen bewusst, dass er niemals Freddie Mercury bei „Queen“ ersetzen kann. Der 32-Jährige tritt seit einigen Jahren immer mal wieder mit den restlichen Bandmitgliedern auf, und er hat eine klare Vorstellung von seinem Job. Dem Magazin „Classic Rock“ sagte er über Mercury:

„Es wird niemals wieder einen wie ihn geben, ich werde ihn nicht ersetzen. Das ist nicht, was ich tue. Ich versuche die Erinnerung am Leben zu erhalten und die Leute daran zu erinnern, wie großartig er war, ohne ihn zu imitieren. Ich versuche mit dem Publikum zu teilen, wie sehr er mich inspiriert hat.“