Allison Williams: “Girls” soll nicht enden

Allison Williams - "Girls" Season 4 TV Series New York City PremiereAllison Williams liebt ihre Serie “Girls” und wünschte, sie würde niemals enden. Das liegt vor allem daran, dass die Schauspielerin ihre Rolle der Marnie Michaels so schätzt. Sie schwärmte gegenüber “Glamour” über ihren Part:

“Es würde mir niemals zum Hals raushängen, sie zu spielen, weil ich nie das Gefühl habe, etwas schon gemacht zu haben. Es ist alles neu: neue Handlungen, neue Gefühle.”

Die TV-Serie “Girls” startete übrigens 2012.

Foto: (c) Laurence Agron / PR Photos