Charli XCX auf Japanisch

Charli XCX in Concert at Q102's Performance Theatre in Bala CynwydDas tun nun wirklich nicht alle Musiker! Charli XCX liegen ihre japanischen Fans offenbar ganz besonders am Herzen. Die Sängerin hat jetzt immerhin ihre Hits “Boom Clap” und “Break the Rules” neu eingesungen – und zwar auf Japanisch. In einem Interview sagte die 22-Jährige Charli XCX dazu:

“Ich bin noch nie zuvor in Japan gewesen, deshalb war es etwas verrückt.” Hilfe bekam Charli aber immerhin von der J-Pop-Sängerin Yasuda Rei – zudem sang sie nicht alle Textzeilen auf Japanisch ein. Das Resultat kann sich dennoch hören lassen und ist unter anderem bei “YouTube” zu bestaunen.

Charli XCX wurde 2014 durch “Boom Clap” bekannt. Die Britin arbeitet aber auch als Songschreiberin für Künstler wie “Icona Pop”, Gwen Stefani oder Iggy Azalea.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos