DMX: Verwirrung um neues Album

DMX performs in Chicago - House of BluesDMX arbeitet an einem neuen Album. Allerdings ist derzeit nicht ganz klar, was es mit der Platte auf sich hat. Vor wenigen Tagen wurde gemeldet, dass sie den Titel “Redemption of the Beast” tragen und demnächst erscheinen werde. Selbst eine Trackliste machte die Runde, doch laut Produzent Swizz Beatz war dies eine Falschmeldung. Er twitterte dazu:

“Ich sehe viele Leute, die mich nach diesem Album befragen! Ich kann euch zu 100 Prozent sagen, dass es nicht das Album ist, an dem X und ich arbeiten!” Und auch ein Sprecher von DMX teilte dazu mit: “Ich habe heute mit DMX gesprochen und er hatte keine Ahnung, dass das Album ‘Redemption of the Beast‘ angekündigt wird. Als ich ihm die Trackliste vorlas, sage er, ‘Das sind alles gestohlene Songs.‘ DMX und ich sind sehr enttäuscht darüber, dass das Vertrauen gebrochen und diese Songs vielleicht veröffentlicht werden ohne unser Wissen oder Einverständnis. DMX und Swizz Beatz arbeiten gemeinsam an einem Album und die Fans sollten auf die offiziellen Seiten schauen für exakte Informationen.”

Ob die Platte “Redemption of the Beast” erscheinen wird und wer genau hinter der Ankündigung steckt, ist bislang nicht bekannt.

Foto: (c) Adam Bielawski / Photorazzi