Jennifer Aniston: Brad Pitt verursacht keinen Kummer!

Jennifer Aniston - "Horrible Bosses 2" Los Angeles PremiereGut das zu hören, oder? Jennifer Aniston leidet nicht mehr unter der Trennung von Brad Pitt. Als die Schauspielerin in der US-Sendung „CBS Sunday Morning“ auf die Scheidung angesprochen wurde, sagte Jennifer Aniston dazu:

„Ich finde das nicht scherzhaft. Ich denke, dass ist eine Geschichte, die einen verfolgt, weil es eine interessante Schlagzeile ist. Das ist mehr ein Thema, das von den Medien angetrieben wird.“ Zwischen ihr und ihrem Ex-Mann herrsche auch kein böses Blut. Sie stünden nach wie vor in Kontakt. Aniston meinte dazu: „Wir tauschen Glückwünsche und solche Sachen miteinander aus, aber das ist keine regelmäßige Sache.“

Brad Pitt und Jennifer Aniston waren von 2000 bis 2005 verheiratet. Die Ehe scheiterte, als er Angelina Jolie kennenlernte.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.