Noel Gallagher: Oasis wäre chancenlos?

Noel Gallagher - BRIT Awards 2012Noel Gallagher ist überzeugt davon, dass „Oasis“ heutzutage keine Chance im Musikgeschäft hätten. Laut dem Musiker beherrscht die Industrie die Künstler, deren Musik schon lange nicht mehr im Vordergrund stehe. Gegenüber dem „NME“-Magazin sagte er:

„Wenn ‚Oasis‘ morgen starten würden, hätten wir nicht annähernd die Auswirkungen, denn man wird sofort bei seinem ersten Auftritt beurteilt, und dann wird darüber gerichtet, wie viele verdammte ‚Facebook‘-Follower man hat. Bei ‚Oasis‘ gab es nie einen A&R-Manager – uns wurde einfach nur der verdammte Schlüssel zum Königreich gegeben und sie sagten, ‚Ab mit euch, wir sehen uns gleich.‘ Jetzt ist ein Manager für den A&R-Kerl verantwortlich, der wiederum dem Kerl über sich rechenschaftspflichtig ist, der seinen Job verlieren könnte.“

Noel Gallagher trennte sich 2009 wegen der ewigen Streitigkeiten mit seinem Bruder Liam von „Oasis“, was das Ende der Band bedeutete.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.