Patricia Arquette: Wenig verdient durch “Boyhood”!

Patricia Arquette - "Boyhood" Los Angeles SpecialPatricia Arquette hat für ihre Rolle in “Boyhood” zwar einen Golden Globe gewonnen, reich ist sie dadurch allerdings nicht geworden. Kein Wunder: Die Dreharbeiten dauerten immerhin über zwölf Jahre, deshalb fällt der Lohn der Schauspielerin vergleichsmäßig ziemlich gering aus. Gegenüber “Wenn” sagte die 46-Jährige Patricia Arquette dazu:

“Es ist wichtig für mich als Schauspielerin, dass ich davon leben kann, aber ich erzähle euch mal etwas: Ich habe meinem Babysitter und meinem Hundebetreuer mehr Geld gezahlt als ich bei ‘Boyhood’ verdient habe.”

Patricia Arquette gewann am Sonntagabend (11.01.) übrigens den Golden Globe in der Kategorie “Beste Nebendarstellerin”.

Foto: (c) Janice Ogata / PR Photos