Ruth Wilson: Sexszenen sind nicht gerecht!

Ruth Wilson - Laurence Olivier Awards 2014 - ArrivalsGanz unrecht hat sie damit ja nicht, denn Ruth Wilson findet Sexszenen ziemlich ungerecht. Die Schauspielerin ärgert sich darüber, dass Frauen in erotischen Szenen fast immer ihren Busen zeigen müssen, während Männer ihr bestes Stück verstecken dürfen. Ruth Wilson sagte „The Edit“ zu dem pikanten Thema:

„Einen Penis sieht man niemals auf der Leinwand, aber einen Busen schon. Es wird erwartet, dass Frauen ihre Brüste entblößen und sie müssen ihre Brüste rausholen und dagegen stelle ich mich. Es ist unnötig und ungerecht.“

Für ihre Rolle in der TV-Serie „The Affair“ bekam Ruth Wilson übrigens einen Golden Globe.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.