Slash fürchtet Knochenbruch

Slash - KIIS FM's Jingle Ball 2010 - Show - ArrivalsEr scheint ziemlich wild auf den Bikes zu sein! Slash hat das BMX-Fahren allerdings aufgegeben, kann sich aber nicht von seinen Fahrrädern trennen. „Contactmusic“ berichtet, dass der Musiker befürchtet, dass er sich bei einem Sturz ernsthaft verletzen könnte und somit Auftritte verschieben müsste. Slash sagte:

„BMX ist eben so eine Sache, es geht nicht darum, nur um den Block zu radeln, sondern um Sprünge und sowas. Wenn man also auf dem Bike ist, ist es nahezu unvermeidlich zu stürzen.“ Das Schlimmste was dem 48-Jähringen passieren könnte, sei ein gebrochenes Handgelenk. Damit müsse er nämlich seine Tour verschieben.

Slash wurde als Gitarrist von „Guns N‘ Roses“ bekannt. Im letzten Jahr brachte er sein Solo-Album „World on Fire“ auf den Markt.

Foto: (c) Richard Shotwell / PR Photos