Super Bowl 2015: Katy Perry spickt!

Katy Perry - 41st Annual American Music AwardsEine gute Idee? Katy Perry bereitet sich jedenfalls derzeit sehr akribisch auf ihre Super-Bowl-Show vor. Am Sonntag (01.02.) wird sie in der Halbzeitpause die Bühne rocken, und Rat hat sie sich dafür unter anderem bei ihrem Vorgänger Bruno Mars geholt. Gegenüber dem “Billboard”-Magazin verriet die Sängerin, dass sie aber auch die Auftritte von Madonna und Beyonce ganz genau studiert hat. Vor allem von Beyoncés Auftritt 2013 war sie ganz angetan, wie Katy Perry sagte:

“Sie brachte so viel Stärke, so viel Frechheit und genau die richtige Portion Sex mit.” Katy glaubt allerdings nicht, dass sie es mit der Performance ihrer Kollegin aufnehmen kann, wie sie abschließend verriet, denn die sei einfach zu gut gewesen.

Neben Katy Perry wird auch Lenny Kravitz in der Halbzeit-Show des Super Bowles zu sehen sein.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos