Tallulah Willis geht es besser

Rumer Willis, Tallulah Willis - Rumer Willis with Her Sister Tallulah Sighting ShoppingWas ein Glück! Tallulah Willis fühlt sich wieder einigermaßen wohl in ihrer Haut. Die Tochter von Demi Moore und Bruce Willis verbrachte im vergangenen Jahr 45 Tage in einer Entzugsklinik, um ihre Alkohol-und Drogenprobleme in den Griff zu bekommen. Der „Teen Vogue“ sagte Tallulah Willis jetzt zu ihrem Befinden:

„Ich bin jetzt 20 Jahre alt und kann sagen, dass ich anfange, mich gut mit mir selbst zu fühlen, Stück für Stück. Es ist nicht wie Tag und Nacht – es ist nicht so, dass ich mich jetzt komplett selbst liebe und keine Probleme hätte. So funktioniert das nicht. Aber es gibt Ansatzpunkte, und das ist wirklich aufregend. Ich wachse jeden Tag und breche mit alten Gewohnheiten.“

Im August 2014 begab sich Tallulah Willis wegen ihrer Alkohol- und Drogensucht in Behandlung. Ihre Eltern, Bruce Willis und Demi Moore, sollen sie dazu gedrängt haben.

Foto: (c) MISSB / PR Photos