Top Ten der britischen Album-Charts: Gleich zwei grandiose Neueinsteiger!

In den Top Ten der britischen Album-Charts ist derzeit richtig was los. „Uptown Special“ von keinem geringeren als Mark Ronson stürmt die Spitze und auch auf Platz zwei finden wir einen Neueinstiger, „American Beauty/American Psycho“ von Fall Out Boy.

Top Ten der britischen Album-Charts (25.01.2015)

1 (0) „Uptown Special“ – Mark Ronson
2 (0) „American Beauty/American Psycho“ – Fall Out Boy
3 (2) „x“ – Ed Sheeran
4 (3) „In The Lonely Hour“ – Sam Smith
5 (1) „Wanted on Voyage“ – George Ezra
6 (0) „The Mindsweep“ – Enter Shikari
7 (4) „1989“ – Taylor Swift
8 (5) „Hozier“ – Hozier
9 (0) „Girls in Peacetime Want to Dance“ – Belle & Sebastian
10 (6) „Never Been Better“ – Olly Murs

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.