Björk bleibt gelassen

Björk hat reagiert relativ gelassen darauf reagiert, dass Songs ihres Albums „Vulnicura“ im Internet durchgesickert sind. Die Sängerin musste die Platte daraufhin zwar früher als geplant veröffentlichen, doch im Interview mit „Radio 1“ sagte sie dazu:

„Es gab keinen anderen Weg, wie ich hätte darauf reagieren können. In meiner Situation konnte ich nur eine Sache machen – das Album war abgemischt und bereit. Ich hätte allerdings nicht gewusst, wie ich darauf reagiert hätte, wenn das vier Monate zuvor passiert wäre.“

Björks neues Album „Vulnicura“ ist bereits bei iTunes erhältlich, in die Läden kommt die Platte im März.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.