„Blink-182“: Tom DeLonge fehlt bei Proben

„Blink-182“ bereiten sich auf die kommenden Auftritte vor – und zwar ohne Tom DeLonge. Nach den Verwirrungen der vergangenen Tage, als es zunächst hieß, dass der Gitarrist die Band verlassen habe, dann das Dementi folgte und schließlich doch die Bestätigung, arbeiten Mark Hoppus und Travis Barker wieder zusammen. Auf der „Instagram“-Seite der Band ist ein Foto mit den aufgebauten Instrumenten zu sehen, und die Bildunterschrift lautet: „Blink-182-Proben“. Tom DeLonge soll auch schon durch Matt Skiba ersetzt worden sein, der bei der Punkband „Alkaline Trio“ aktiv ist.

Den nächsten Auftritt haben „Blink-182“ übrigens am 22. März in Orange County.