Bobby Brown kommentiert nichts!

Bobby Brown möchte sich nicht zum Zustand seiner Tochter Bobbi Kristina Brown äußern. Die 21-Jährige ist am Samstag (31.01.) in ein Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sie regungslos in der Badewanne aufgefunden wurde. Daraufhin kamen sofort Parallelen zum Tod ihrer Mutter Whitney Houston auf, die vor fast genau drei Jahren tot in eine Hotel-Badewanne aufgefunden wurde. Zum aktuellen Gesundheitszustand von Bobbi Kristina ist derzeit nichts bekannt, ihr Vater ließ in einem Statement an die Presse lediglich verlauten:

„Privatsphäre wird in diesem Fall erbeten. Bitte erlaubt meiner Familie mit dieser Sache umzugehen und meiner Tochter die Liebe und Unterstützung zukommen zu lassen, die sie in dieser Zeit benötigt.“ In absehbarer Zeit möchte sich der 45-Jährige aber zum Zustand seiner Tochter äußern, wie es heißt. Derzeit soll sie laut „TMZ“ von den Ärzten in ein künstliches Koma versetzt worden sein.

Whitney Houston starb am 11. Februar 2012 an einer Überdosis.

Bobbi Kristina Brown - "Sparkle" Los Angeles Premiere

Foto: (c) David Gabber / PR Photos