Channing Tatum und die ungeliebte Haarentfernung!

Channing Tatum - The Cinema Society Host A Screening of Sony Pictures Classics "Foxcatcher"Channing Tatum hat sich für „Magic Mike XXL“ einigen Waxing-Behandlungen unterzogen. Der Schauspieler mimt immerhin einen Stripper, deshalb musste sein Körper von allen überflüssigen Haaren befreit werden. Allerdings kam Tatum dadurch in einen Gewissenskonflikt, wie er gegenüber „The Cut“ sagte:

„Ich hatte mir selbst versprochen, dass ich es nie wieder machen werde.“ Denn bereits bei den Dreharbeiten zu „Magic Mike“ musste er sich dieser Prozedur aussetzen und hatte überhaupt keine Lust auf eine Wiederholung. Denn schmerzfreier waren die Sitzungen für „Magic Mike XXL“ nicht. „Sie waren genauso schlimm“, so der 35-Jährige.

Am 23. Juli dieses Jahres kommt „Magic Mike XXL“ übrigens in die deutschsprachigen Kinos.

Foto: (c) MJ Photos / PR Photos