Christian Bale meidet Filme

Christian Bale meidet Filme - Promi Klatsch und TratschJa, es stimmt! Christian Bale ist zwar Filmschauspieler, sieht aber trotzdem nicht gerne Filme an. Was ihn an seinem Beruf begeistert, ist das Studium des menschlichen Wesens und nicht der fertige Film. Daher fühlt er sich auch nicht zum Regisseur berufen. Christian Bale sagte gegenüber „Loaded“ zu dem Thema:

„Ich muss gestehen, dass ich Filme nicht genug mag, um ein Regisseur zu sein. Ich mag Menschen. Ich mag es, Leute genau zu beobachten und das ist, was ich an der Schauspielerei mag. Man muss Filme wirklich über alles lieben, um Regisseur zu sein. Ich würde Musik, Literatur und Theater immer einem Film vorziehen.“

Christian Bale war zuletzt in Ridley Scotts „Exodus: Götter und Könige“ als Moses im Kino zu sehen.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.