Courtney Love: Glaube extrem wichtig!

Courtney Love - 18th Annual Satellite Awards - ArrivalsCourtney Love ist froh und dankbar, dass sie zum Buddhismus gefunden hat, denn dieser hat sie sicherlich gerettet. Die „Hole“-Sängerin hat dadurch zu sich selbst gefunden und auch ihre Drogensucht überwunden. In der US-Talkshow von David Letterman sagte die 50-Jährige Courtney Love zu dem Thema:

„Was mich wirklich gerettet war, neben den Sitzungen und all diesen Sachen, ist, dass ich Buddhistin bin. Ich chante, und das nehme ich sehr ernst. Ich mache das zweimal am Tag. (…) Das hat mein Leben verändert. Absolut. Es hat alles verändert.“

Courtney Love hatte erst kürzlich zugegeben, dass sie auch während ihrer Schwangerschaft mit Tochter Frances Bean Heroin konsumiert hat.

Foto: (c) Kazuki Hirata / HollywoodNewsWire.net / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.