Daniel Craig: Unfall am Bond-Set

Daniel Craig - BAFTA Los Angeles 2012 Britannia Awards Presented by BBC AmericaDaniel Craig hat sich bei den Dreharbeiten zum neuen Bond-Film „Spectre“ verletzt. Der Schauspieler verdrehte sich in dieser Woche in den Pinewood Studios in der Nähe von London das Knie. Die Dreharbeiten mussten deshalb kurzzeitig unterbrochen werden. Das soll den Produzenten gar nicht gefallen haben. Ein Insider sagte der britischen „Sun“:

„Bond-Bosse sind in Panik geraten. Der Drehplan ist so eng, jede Art von Verzögerung richtet ein Chaos an.“ Inzwischen wurde von den Verantwortlichen aber Entwarnung gegeben. Ein Sprecher sagte: „Daniel Craig hat sich diese Woche während der Dreharbeiten zu einer Kampfszene in ‚Spectre‘ das Knie verstaucht. Er wird am Samstag wie geplant drehen.“

Im neuen „James Bond“-Film „Sprectre“ führt übrigens wieder Sam Mendes Regie. Daniel Craig verkörpert erneut Agent 007 und Christoph Waltz den bösen Gegenspieler.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos