„Echosmith“ begeistert von Deutschland

Echosmith in Concert at Radio 104.5 and Q102's Performance Theatre in Bala CynwydDas hört man gerne! „Echosmith“ sind von Deutschland restlos begeistert. Die Geschwisterband schaffte 2014 mit ihrem Hit „Cool Kids“ den internationalen Durchbruch und legt jetzt mit dem Debütalbum „Talking Dream“ nach. Um die Platte zu bewerben sind die Vier nun nach Deutschland gereist. Und es gefällt ihnen ausnehmend gut. Bassist Noah Sierota sagte „spot on news“ zu dem Thema:

„Ich habe jetzt schon dreimal ein Wiener Schnitzel gegessen und ich liebe es! Deutschland ist sowieso eines meiner Lieblingsländer, weil die Menschen sehr höflich und nett sind. Sie sind immer pünktlich, interessieren sich für einen und haben eine tolle Denkweise. Die Art und Weise, wie sie mit anderen Menschen umgehen und wie sie zu ihrem Job stehen, ist großartig. Ich schätze das sehr.“

„Echosmith“ besteht übrigens aus den Geschwistern Jamie (21), Noah (19), Sydney (17) und Graham (15). Ihr Album „Talking Dreams“ ist seit Ende Januar zu haben.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos