„Iron Maiden“ und die Ticketlobby

„Iron Maiden“ setzen sich gegen überhöhte Ticketpreise ein. Vor allem die großen Internetanbieter stellen ihrer Ansicht nach Konzertkarten zu völlig absurden Preisen ein, obwohl dies gar nicht nötig sei. Deshalb unterstützen die Jungs die Kampagne „Put Fans First“, und ihr Co-Manager, Rod Smallwood, teilte dazu mit:

„Die ewig ansteigende Plage von Zweitanbietern ist eine Schande für Live-Musik und Sportveranstaltungen und zum Nachteil von Fans. Wir mahnen alle ‚Iron Maiden‘ und Metal-Fans in Großbritannien dazu, diese Kampagne zu unterstützen und idealerweise dem zuständigen Abgeordneten zu schreiben oder einfach auf ‚Facebook‘ oder ‚Twitter‘ zu gehen und die Sache zu unterstützen – ‚Put Fans First‘.“