Kanye West: Sorry Bruno Mars!

Kanye West - 2011 Victoria's Secret Fashion ShowHat er es eingesehen? Kanye West scheint derzeit zumindest in sehr versöhnlicher Stimmung zu sein. Der US-Rapper entschuldigte sich vor kurzem erst bei Beck, weil er diesem seinen diesjährigen Grammy-Gewinn nicht gegönnt hatte. Und weil der 36-Jährige gerade dabei war, beendete er auch gleich noch seine Fehde mit Bruno Mars. Er twitterte:

„Ich will mich auch öffentlich bei Bruno Mars entschuldigen. Ich habe ihn früher gehasst, aber ich respektiere wirklich, was er als Künstler leistet.“ Er wünsche sich inzwischen sogar eine Zusammenarbeit mit dem Musiker, so Kanye abschließend.

Der US-Rapper war übrigens bei der diesjährigen Grammy-Verleihung (08.02.) kurz auf die Bühne gestürmt, als Beck den Preis für das „Album des Jahres“ entgegennahm, und hatte verkündet, dass diese Auszeichnung eigentlich Beyoncé zustehe.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos