Kanye West: Warum ist er so?

Kanye West: Warum ist er so? - Promi Klatsch und TratschKanye West hat eine plausible Erklärung für sein Verhalten: Er hört Stimmen in seinem Kopf. Der Rapper sorgte bei den Grammys (08.02.) wieder einmal für Schlagzeilen, als er die Dankesrede von Beck unterbrach. In der Radio-Show von Ryan Seacrest versuchte er jetzt zu erklären, was ihn dazu gebracht hat. Kanye West sagte:

„Die Stimmen in meinem Kopf sagten mir, ich soll da raufgehen… Weißt du, als es passierte, hatte ich das Gefühl, dass mich alle anschauten und die Leute anfingen zu schreien, ‚Kanye! Kanye! Mach es!‘ Okay, das ist nicht wirklich passiert, das waren die Stimmen in meinem Kopf.“

Zur Erinnerung: Beck gewann für „Morning Phase“ die Auszeichnung in der Kategorie „Bestes Album“, Kanye war allerdings der Meinung, dass Beyoncé den Preis für ihr selbstbetiteltes Album verdient gehabt hätte.

Foto: (c) Chris Hatcher / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.