Laith Al-Deen und Xavier Naidoo komplett verschieden!

Laith Al-Deen kann nicht nachvollziehen, weshalb man ihn früher immer wieder mit Xavier Naidoo verglichen hat. Der Sänger hat sich immer als Rock- und Popmusiker verstanden, der mit Soul und R’n’B herzlich wenig am Hut hat. Er sagte laut „Planet Interview“:

„Ich erinnere mich natürlich an die Vergleiche von früher, aber als ich dann in meiner erste Plattenrezension etwas von dem ‚Soulrapper‘ aus Mannheim las, habe ich mich gefragt, ob die sich meine Platte überhaupt angehört haben. Jeder, der Xaviers und meine Musik kennt, hat glaube ich relativ schnell gemerkt, dass wir uns unterscheiden. Xavier macht R’n’B – ich nicht.“

Al-Deens aktuelle Platte heißt übrigens „Was wenn alles gut geht“.