„Radiohead“: Albumaufnahmen unterbrochen

Das neue „Radiohead“-Album wird noch ein wenig auf sich warten lassen. Schlagzeuger Philip Selway verriet jetzt nämlich, dass sich die Band eine kleine Auszeit genommen hat. Wörtlich sagte er in einem Interview:

„Wir haben den Herbst über durchgearbeitet bis kurz vor Weihnachten, und jetzt nehmen wir eine Auszeit für andere Projekte. Wir werden im März wieder dazu zurückkehren und eine Einschätzung abgeben, wo wir gerade stehen, aber wir sind begeistert von dem, was wir bislang gemacht haben. Es ist aber überhaupt noch nicht fertig, wir haben noch eine Strecke vor uns. Es ist aber eine produktive Zeit gewesen.“

„Radiohead“ haben zuletzt 2011 das Album „King of Limbs“ veröffentlicht.