Reese Witherspoon: Diät für die Oscars?

Reese Witherspoon - "Inherent Vice" Los Angeles PremiereReese Witherspoon isst, was ihr schmeckt – auch kurz vor der Oscar-Verleihung. Während viele Schauspielerinnen sich mit extremen Diäten auf das Ereignis vorbereiten, verzichtet die Schauspielerin weder auf ihr ausgiebiges Samstagsfrühstück, noch auf ihr geliebtes Butterbrot. Auf „Instagram“ veröffentlichte sie am Samstag (31.01.) folgendes Zitat:

„Ich bin aus dem Süden, für mich gibt es so etwas wie ‚zu viel Butter‘ nicht.“ Witherspoon kommentierte zusätzlich: „#GedankenBeimFrühstück #Butter… Fröhlichen Samstag!“

Reese Witherspoon darf sich in diesem Jahr übrigens auf einen Award Hoffnung machen. Sie ist mit dem Film „Der große Trip – Wild“ als „Beste Hauptdarstellerin“ nominiert.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.