Russell Crowe: Was war wichtiger als die Oscars?

Russell Crowe - "Noah" Moscow Photocall - Lotte Hotel Moscow, Novinskiy BulvarAufteilen kann man sich halt nicht! Russell Crowe hat die diesjährige Oscarverleihung geschwänzt. Der Schauspieler hätte gestern (22.02.) die Chance gehabt, einen der begehrten Awards zu präsentieren, diese schlug er aber aus und besuchte lieber ein Rugby-Spiel. Russell Crowe ist nämlich Mitbesitzer der „South Sydney Rabbitohs“, die gestern gegen das Team von „Britain’s St Helens“ gewonnen haben. Der 50-Jährige sagte dazu gegenüber „BBC“:

„Ich sollte gerade eigentlich mit Ryan Gosling präsentieren, aber als sie mir das Datum sagten, meinte ich: ‚Oh Entschuldigung, da hab ich schon was vor.‘“

Übrigens ist der neuseeländisch-australische Schauspieler schon seit seiner Kindheit ein Fan der „South Sydney Rabbitohs“ und seit 2006 Mitbesitzer der Mannschaft.

Foto: (c) Persona Stars / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.