Sam Mendes über „Spectre“

Sam Mendes - "Charlie and the Chocolate Factory" Musical Opening NightSam Mendes hat zum ersten Mal Einzelheiten zum neuen Bond-Film „Spectre“ verraten. Demnach dreht sich diesmal alles um einen Vorfall in der Vergangenheit des Geheimagenten. Der Regisseur sagte laut „contactmusic.com“ in einem Videointerview:

„In diesem Film, ‚Spectre‘, wird der gesamte Film von Bond vorangetrieben. Er ist von Anfang an auf einer Mission. Er ist auf der Jagd, er ist jemandem auf der Spur. Ihr wisst nicht, wem. Ihr wisst nicht, was er da tut. Diese Stimmung, dass irgendetwas nicht stimmt, steht mit dem zweiten Teil einer entscheidenden Geschichte aus Bonds Kindheit in Verbindung. Als erst mal klar war, dass diese riesigen Dinge anstehen, hatte ich das Gefühl, es machen zu müssen.“

Die Dreharbeiten zu „Spectre“ laufen derzeit in Rom. Der Film soll im November dieses Jahres in die Kinos kommen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos