Sam Smith: Erst mal einen Burger!

Sam Smith - 2014 American Music AwardsGenau das macht ihn so sympathisch, oder? Sam Smith hat seinen Grammy-Erfolg nicht mit Champagner und Kavier, sondern Fastfood zelebriert. Nach dem Trubel der Verleihung am Sonntag (08.02.) stand dem Sänger nämlich der Sinn eher nach Ruhe und einem guten Burger. Sam Smith erzählte in der „The EllenDeGeneres Show“ von seiner persönlichen Aftershowparty:

„Es war so eine merkwürdige Nacht. Ich wollte nicht zu einer dieser Star-Partys gehen. Ich ging ins Haus meines Labels in den Hollywood Hills. Dann machte ich mit meiner Mutter und meinem Vater und meinen kleinen Schwestern einen Ausflug und wir hatten bei ‚In-N-Out‘ einige Burger, das machten wir.“

Sam hat übrigens vier Grammys gewonnen und war damit der Abräumer des Abends.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.