Sam Smith und die hilfreichen Kilos

Sam Smith - The Royal Academy Summer Exhibition PartySam Smith schreibt seinen Erfolg vor allem seinen überschüssigen Kilos zu. Der Sänger dachte lange Zeit, dass ihm ein toller Körper den Weg ins Musikbusiness ebnen würde. Als sich aber weder auf der Waage noch im Beruf Erfolge einstellten, brach er alle Diätversuche ab. Dann passierte aber etwas Unvorhergesehenes, wie er laut „Contactmusic.com“ erzählte:

„Bevor ich mein Album machte, habe ich alles dafür getan, dass man meine Musik anhörte. Ich versuchte abzunehmen und ich machte einfach nur schreckliche Musik. Dann begann ich, ich selbst zu sein und die Musik strömte aus mir heraus.“

In seinem nun Grammy-prämierten Debütalbum „In The Lonely Hour“ verarbeitet Sam Smith übrigens die Trennung von seinem Ex-Freund. Der Brite bekennt sich offen zu seiner Homosexualität.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.